Goldentime

  1. Wir haben einen Großteil des Forums archiviert.

    Weiteres findet ihr unter https://www.rheinforum.com/threads/archivierung-von-16-jahren-forum.193519/

    Zum Archiv selbst gibt es einen Link in der oberen grauen Menüleiste.
    Information ausblenden

Bericht Wuppertal - Thai Tanya - Sinnliche Thaimassage und mehr

Dieses Thema im Forum "Massage Düsseldorf/Ruhrgebiet/Niederrhein/Welt" wurde erstellt von fittytoy, 19. November 2020.

  1. fittytoy

    fittytoy Neu-Rheinländer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    72

    Stadt: Wuppertal
    Name DL: Thai Tanya
    Link DL: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    TelefonNr.:
    Bilder DL: 100% reale Bilder - nur 1-5 Jahre alt!
    Treffpunkt: Privatwohnung
    Location:
    Ambiente: Sauber, relativ dunkel aber gemütlich
    Empfang/Kontakt: Durchweg freundlich
    Nationalität: Thailand
    Sprache: Deutsch
    Alter DL: 30 - 35 Jahre
    Haarfarbe: Schwarz
    Haarlänge: Langes Haar
    Größe: 1,60m -1,70m
    Figur: Normal
    Oberweite: C - Natur
    Intimbereich: Komplett Rasiert
    Tattoos: Nein
    Piercings: Nein
    Service: Thaimassage, BJ, Handendspannung
    Zeit: 1 Stunde
    Preis: 100€
    Positive Punkte: Gekonnte Massage, hervorragender HJ
    Negative Punkte: Paar Kilos schwerer als auf den Fotos
    Besonderheiten:
    Empfehlungsfaktor: Empfehlung zu 90%
    :




    Bericht


    Thai Tanya - Sinnliche Thaimassage und mehr

    Nach dem ersten Lockdown, als die Kurzarbeit vorbei war, schrie mein Verlangen nach einer Thaimassage. Also wollte ich Nägel mit Köpfen machen und meinen kleinen Freund auch nicht zu kurz kommen lassen, also sollte es eine Kombination von beiden werden.

    Kurz die Suchmaschinen angeworfen und so bin ich auf Tanya gestoßen, die nach einem freundlichen Telefonat Zeit hatte, sodass ich nach ungefähr einer Stunde bereits vor Ihrer Türe stand. Die Kommunikation am Telefon war verständlich, aber man merkte, dass Ihre Sprachkenntnisse doch begrenzt sind.

    Angekommen öffnete mir eine unauffällige thailändische Frau die Tür, welche mir sofort etwas fülliger als auf den Fotos erschien. Der verspannte Nacken und der Druck in der Unterhose drängten mich aber in Ihr Verrichtungszimmer hinein. Ich duschte schnell und begab mich im Adamskostüm auf das Bett. Frisch gewaschen in Strapsen und einem heißen Top folgte sie mir 2 Minuten später.
    Beim Smalltalk kümmerte Sie sich sofort mit etwas Öl um meinen Druck. Ihre zarten Hände wechselten dabei abwechselnd zwischen Oberschenkel und meinem Schwanz bis dieser kerzengerade stand. Konti drauf und einen unspektakulären Blowjob genossen, der sehr angenehm war und zum Abspritzen führte. Dabei durfte ich Ihre schön großen Brüste massieren. Weiter Smalltalk und ich sollte mich auf den Bauch legen, wo ich anschließend eine wirklich gekonnte Thaimassage genießen konnte. Unterschied zu einer braven Thaimassage war, dass die Hände zwischendurch immer wieder zwischen meinen Beinen wanderten und dort für erneuten Druckaufbau sorgten. Irgendwann drehte ich mich wieder um und bekam mit viel Öl einen hervorragenden HJ, der in einer Fontaine des Genusses endete.

    Die Stunde war nun vorbei und nach einer kurzen Dusche begab ich mich zweifach entspannt, sogar dreifach wenn ich meinen Nacken mitzähle, wieder nachhause.

    Mein Fazit: Wer nicht nach einer Massage von einem optischen Leckerbissen sucht, für den ist das nette Auftreten, die sehr gute Massage und die gute Verwöhnung untenrum genau richtig. Da ich auf schlanke Damen stehe, gebe ich nur zu 90% eine Empfehlung aus.
     
    moslay, CRD, sawami und 6 anderen gefällt das.

Jetzt Chatpartner finden

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden