Bericht Stolberg - Amasonka - Elena, eine Sünde Wert

Dieses Thema im Forum "Aachen/Bergheim/Kerpen/Heinsberg/Düren/Euskirchen" wurde erstellt von Stefan46, 3. Oktober 2021.

  1. Stefan46

    Stefan46 Rheinländer

    Registriert seit:
    20. März 2021
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    76

    Stadt: Stolberg
    Name DL: Elena
    Link DL: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    TelefonNr.:
    Bilder DL: 100% reale Bilder!
    Treffpunkt: Privatclub
    Club/Agentur: Amasomka
    Ambiente: Sehr sauber
    Empfang/Kontakt: Freundlicher Empfang
    Nationalität: Lettland
    Sprache: Deutsch
    Alter DL: 30 - 35 Jahre
    Haarfarbe: Braun
    Haarlänge: Langes Haar
    Größe: 1,60m -1,70m
    Figur: Schlank
    Oberweite: A - Natur
    Intimbereich: Teilrasiert
    Tattoos: Nein
    Piercings: Nein
    Service: GV, OV
    Zeit: 40 Minuten
    Preis: €110
    Positive Punkte: Sehr herzlich
    Negative Punkte: Aufpreisliste
    Besonderheiten: Toller Körper, perfekte Naturbrüste (A-B)
    Empfehlungsfaktor: Empfehlung zu 90%
    :



    Bericht


    Amasonka - Elena, eine Sünde Wert

    Ich hatte ein Zeitfenster frei, als ich in der Nähe von Stolberg war.
    Also hin zu Amasonka und mich für Elena entschieden, die mir sehr freundlich entgegenkam.
    Als erstes wurde noch geprüfte, ob man denn geimpft sei- finde ich sehr gut!
    Es gibt leider eine sehr lange Aufpreisliste, aber ich dachte, dass es sich auch mit mehr oder minder dem Mimimum täte.
    Der erste Eindruck von Elena sollte sich glücklicherweise bestätigen:
    Sie fing schon im Stehen an mich leidenschaftlich zu küssen und berühren, so dass klein Stefan schnell zur Grösse anschwoll. Sie merkte fix, was ich mag, inklusive einer sehr geilen Massage von klein Stefan zwischen ihren Schenkeln.
    Sie hat perfekte Brüste zwischen A und B mit langen, stehenden empfindlichen Nippeln.
    Es folgte ein fantastisches Potpourri von ZK, blasen und streicheln, auch mein Französisch schien ihr zu gefallen.
    Die letzten 20 min ließ ich Elena aufsitzen, um schliesslich bei der Missio zu fragen, wie ich den kommen solle.
    "Spritz mir auf den Bauch"!
    So sollte.es den sein, Gummi runter und ich schoss ihr die Ladung bis zum Hals.
    Eine wirklich nette Dame, die einen tollen Service bietet.
    Lediglich die Aufpreisliste fand ich etwas befremdlich. Sie ist wohl nur noch kurz dort und kommt im November zurück.
    Von mir als Frau eine 100% Empfehlung, abgesehen von der Aufpreispolitik bei Amasonka.
     
    peteradb, Laurus2012, Mathieu und 6 anderen gefällt das.

Jetzt Chatpartner finden

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden