Goldentime

  1. Löschung ALLER (!!!) privaten Nachrichten / Unterhaltungen

    Wichtige Information zur Löschung der privaten Nachrichten / Unterhaltungen.

    ----->>> Klick <<<-----

    Information ausblenden

Bericht Köln - Blind-Date - ein erotischer Traum wird wahr

Dieses Thema im Forum "Massagen in Köln / Bonn / Aachen" wurde erstellt von Bernie_tease, 6. Februar 2020.

Schlagworte:
  1. Bernie_tease

    Bernie_tease Neu-Rheinländer

    Registriert seit:
    17. März 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    76

    Stadt: Köln
    Name DL: Vannessa, Michaela, Jessy, Elena, DJo, Lara
    Link DL: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    TelefonNr.: 0221 - 29 89 40 87
    Bilder DL:
    Treffpunkt: Massagestudio
    Location: Tantra Feelings
    Ambiente: sehr sinnlich eingerichtetes Studio
    Empfang/Kontakt: offen, freundlich, angenehm
    Nationalität: Südafrika, Bulgarin, Deutsche, Russin, Brasilianerin, Italienerin
    Sprache: alle unter anderem Deutsch
    Alter DL: 30 - 35 Jahre
    Haarfarbe: Sonstiges
    Haarlänge: Mittellanges Haar
    Größe: 1,60m -1,70m
    Figur: Normal
    Oberweite: Keine Ahnung
    Intimbereich: Komplett Rasiert
    Tattoos: Keine Ahnung
    Piercings: Keine Ahnung
    Service: Body-to-Body-Massage mit vielen Tantra-Elementen
    Zeit: 2 Stunden
    Preis: € 200
    Positive Punkte: alles - siehe Bericht
    Negative Punkte: keine -
    Besonderheiten: sehr herzlich, sehr persönlich, sehr individuell
    Empfehlungsfaktor: Empfehlung zu 100%
    Wiederholungsfaktor: 10 von 10



    Bericht


    Blind-Date - ein erotischer Traum wird wahr

    Mein Traum: Nackt, gefesselt und blind einer erotisch-sinnlichen Frau ausgeliefert zu sein, ist ein langgehegter Traum von mir. Ich habe lange nach einem Massagestudio gesucht, dass mir antwortete, es hätte Lust mit diesen Traum zu erfüllen.
    Im letzten Jahr haben mir sechs Frauen in acht Blind-Date treffen diesen Traum sehr fantasievoll erfüllt. Jedes Treffen war anders. Für das nächste Wochenende habe ich mein neuntes Blind-Date vereinbart. Und ich bin sicher, es wird wieder sehr sinnlich, erotisch und erfüllend.

    Beginn des Treffen:
    Termine vereinbare ich immer mit Jessy, die Chefin von Tantra-Feelings. Sie kennt meinen Traum und meine Fantasien. Wenn ich ankomme, werde ich von einer Masseurin begrüßt, die mich nicht massiert. Sie bringt mich in das Massagezimmer, ich überreiche ihr ein kleines Präsent, ziehe mich aus, sie bringt mich zur Dusche. Ich dusche alleine. Da ich in der Regel gearbeitet habe, ist es für mich auch angenehm, mich alleine zu waschen. Dann geht's zurück ins Massagezimmer, ich lege mich mit dem Bauch auf die Matratze und werde an Händen und Füßen fixiert. Die Verbindungen verlaufen unterhalb der Matratze, ich kann mich noch leicht bewegen, bin aber fixiert und meiner Masseurin ausgeliefert. Zum Schluss bekomme ich die Augen verbunden.

    Vannessa:
    Beim ersten Treffen berührte mich Vannessa. ich lag auf der Matratze, sah nichts, lauschte der Musik, sie kam fast lautlos ins Zimmer und berührte mich, sanft, zärtlich, behutsam - von den Füßen hoch über Unter- und Oberschenkel zum Gesäß und Rücken. Sie war himmlisch erst ihre Hände, dann ihre Brüste, ihren Körper, ihr Geschlecht zu spüren. Ich liebe es, wenn die winzigen Stoppeln des rasierten Geschlechts mich "kratzen"; dann lag sie auf mir und ihre Hände nahmen meine gefesselten Hände. In diesem Augenblick "wusste" ich, dass es Vannessa war, die mich massierte. Ich hatte vor dieser ersten Massage in diesem Forum nach Berichten gesucht und dabei erfahren, dass es mit Vannessa eine schwarzhäutige Frau im Tantra-Feelings arbeitet. Ich hatte eine zeitlang in den USA gelebt und einige afro-amerikanische Freund*innen gehabt. Bei allen war die Innenhaut der Hände leicht rauh. Diese feine Rauhheit spürte ich in diesem Augenblick.
    Weiter ging's: Vannessa rutschte meinen Rücken hoch, wieder spürte ich ihr Geschlecht - zuerst auf meinem Rücken, dann auf meinem Kopf. Es machte mich fast wahnsinng, sie so nah zu spüren, sie aber nicht berühren zu können. Dann saß sie vor mir. Ich konnte förmlich ihr Geschlecht riechen. Sie beugte sich über mich, massierte meinen Rücken, dann auch mein Gesäß. Mein Kopf war ganz von ihren Oberschenkeln umfangen. Ich liebe es, wenn mein Kopf so umpfangen wird. Jetzt war es auch ohne Augenbinde stockdunkel. Es war warm und weich - und Vannessas Hände und Brüste berührten mich überall.

    Michaela:
    Vannessa öffnete mir die Tür beim zweiten Treffen. Sie brachte mich ins Zimmer, dann in die Dusche, fesselte Hände und Füße, legte mir die Augenbinde um. In dem Augenblick fragte ich mich, warum ich eigentlich ein Blind-Date vereinbart hatte, denn ihre Berührungen weckten Erinnerungen an das erste Treffen. Es war so sinnlich, erotisch und lustvoll, es hat nach einer Wiederholung geschrien. Und Vannessa ist eine lebensfrohe Frau, mit der ich mich nach der Massage auch noch lange - allerdings auf Englisch (ihr Deutsch reicht für vertiefende Gespräche nicht aus) - unterhalten hat. Jetzt war sie wieder da - und verlies mich dann wieder.
    Ich wartete eine Weile lag auf dem Bauch: alleine, blind, gefesselt, in dem Zimmer. Die Erinnerungen vom ersten Treffen fluteten mich. Es kann eigentlich nicht intensiver werden, dachte ich, ärgerte mich, dass ich mich auf ein zweites Blind-Date eingelassen hatte. Dann hörte ich, wie sich die Tür öffnete und wieder schloss. Eine Person bewegte sich leise im Raum. Dann spürte ich einen leichten Luftzug und ein Tuch bedeckte meinen Rücken, mein Gesäß und meine Oberschenkel. Die Massage begann: an Füßen und Händen. Die Hände wanderten über meinen Körper, ich spürte sie durch das Tuch. Dann kniete die Person zwischen meinen Beinen und zog langsam, sehr langsam das Tuch nach unten. Mein ganzer Körper kribbelte, bebte - es war fast unträglich erregend. Dreimal lag das Tuch auf mir, dreimal wurde es langsam, sehr langsam weggezogen - und als das Ende mein Gesäß erreichte, wurde die Geschwindigkeit noch langsamer. Die Erregung flutete meinen Körper. Und dann ihre Fingernägel: ich war schon hoch erregt, doch diese spitzen Nägel, mit der sie sanft und vorsichtig meine Kniekehlen berührte, dann meine Oberschenkel - außen und innen. Ich hatte längst aufgehört zu denken, mein ganzer Körper war Lust, schrie nach mehr, verzehrte sich unter diesen Berührungen, doch Entspannung fand ich noch nicht. Dann saß sie auf mir, ich wand mich unter ihrem Körper, spürte ihr Geschlecht und ihre Oberschenkel. Eigentlich konnte es kaum noch intensiver werden - doch das wurde es: sie setzte sich vor meinen Kopf, ihre Oberschenkel fixierten ihn, dann rutschte sie langsam, sehr langsam mit ihrem Geschlecht auf meinen Kopf. Der war vollständig umfangen von ihrem Körper. Das was mehr als mein Traum.
    Ich war so umfangen von Michaelas Sinnlichkeit, dass ich vergaß ihr ihr Honorar zu geben - und auch sie vergaß danach zu fragen. Erst als ich unten an meinem Fahrrad war und es aufschloss, fiel es mir wieder ein, dass ich das Geld noch in meiner Hosentasche ein. Und auch Michaela war wieder in der Wirklichkeit angekommen, denn zeitgleich öffnete sie das Fenster und bat mich, noch einmal nach oben zu kommen, ich hätte etwas vergessen. Ich wusste schon, was.

    Jessy:
    Schon nach dem ersten Blind-Date hatte mich Jessy nach meinen Erfahrungen gefragt und sich entschuldigt, dass sie mich nicht begrüßt hatte. Beim zweiten Mal kam sie nach der Massage mit Michaela zu mir, stellte sich vor und fragte nach meinem Befinden.
    Beim dritten Mal öffnete mir Michaela die Tür, strahlte mich an, lachte fröhlich - sie ist eine fröhliche junge Frau (einfach zum Verlieben) - und brachte mich im Zimmer. Meine heimliche Hoffnung, sie vielleicht ein zweites Mal als Blind-Date zu bekommen, verschwanden. Auf dem Weg zum Zimmer traf ich Vannessa, auch sie schien mich wiederzukennen, sie warf mit ein Bussy zu und wünschte mir eine sinnliche Massage. Also wird's auch Vannessa nicht, dachte ich.
    Nach dem Duschen wurde ich wieder an Händen und Füßen fixiert, Michaela verband mir die Augen und wieder lag ich nackt, wehrlos und blind "Opfer" für eine Frau, die mit meiner Lust spielen kann. Doch was dann kam, war noch einmal anders als die ersten beiden Male.
    Wieder öffnete sich die Tür, wieder trat jemand ein und begrüßte mich mit einem "Hallo, wünsche dir eine gute Zeit". Dann war wieder Ruhe, die Musik umfing mich und ich spürte warmes Öl auf meinem Rücken. Warme Hände verteilten des Öl über meinen Körper, entlang meiner Ober- und Unterschenkel, eine wunderbare Fußmassage folgte, dann wanderten die Hände meine Beine entlang nach oben, berührten mein Gesäß, Öl floß in meine Pospalte, die sich entspannte und sanft wurde mein Anus massierte. Was für ein Gefühl. Wie zufällig berührte sie meine Hoden, längst hatte sich mein Geschlecht gerührt. Dann spürte ich Fingerspitzen an meiner Eichel. Ich hob meinen Unterkörper, damit sie mein Geschlecht besser erreichen konnte, sie nahm meinen hart gewordenen Schwanz in die Hand, ich bewegte meinen Unterkörper, forderte ein "mehr" ein, doch sie ließ von ihm ab, kehrte zum Po, zum Rücken zurück, massierte meine Schultern, meine Arme, meine Hände. Saß auf mir, rieb sich an mir, ich nahm diese Bewegung auf, sie wurde intensiver, stärker, doch als meine Bewegungen kräftiger wurden, ich ein "mehr" einforderte, rutschte sie meinen Rücken entlang nach oben und umfing meinen Kopf. Sie saß auf ihn, fixierte ihn mit ihren Oberschenkeln, griff hinter sich und massierte mir das Gesäß, griff nach meinem harten Schwanz, rieb ihn für einen Augenblick und setzte sich dann vor mich.
    Sie spielte mit meiner Lust, steigerte sich, doch kurz vor dem "Point-of-no-return" brach sie ab und begann ein neues Spiel. Es schien ihr Spaß zu machen, mich mit meiner Lust "zu quälen!.
    Ich durfte mich umdrehen. Und weiter ging dieses lustvolle Spiel mit der Lust. Ich weiß nicht, was schöner ist, diese Lust zu spüren, zu erfahren, dieses Sehnen nach dem Höhepunkt, der Abbruch und Neubeginn oder dann am Ende die Erfüllung? Ich bebte am ganzen Körper, war nur noch Sinnlichkeit und Lust.
    Am schönsten für mich war, zu spüren, dass auch sie Lust hatte, mit meiner Lust zu spielen.

    Elena:
    Sollte ich wirklich ein viertes Blind-Date probieren? Oder sollte ich mich nicht lieber für Vannessa, Michaela oder Jessy entscheiden? Diese drei Treffen waren alle sehr unterschiedlich, jede von ihnen ist eine Persönlichkeit, anders, jede auf ihre Art liebenswert und ausgesprochen sinnlich und lustvoll. Vielleicht konnte ich mich nicht zwischen den Dreien entscheiden, weil jedes Treffen auf seine Weise einzigartig und nicht vergleichbar war, und entschied mich deshalb für ein viertes Blind-Date.
    Ich gestehe, ich erinnere mich nicht, wer mir die Tür geöffnet hat. Es war wie die ersten Male: Begrüßung, Ausziehen, Duschen, Fixieren und Binde anlegen und warten. Es dauerte eine Weile bis sich die Tür öffnete und schloß. Während ich da lag und wartete, fragte ich mich, ob dieses Warten schon bewusst Teil des Spiels ist - ob sie mir Gelegenheit geben wollen, mein Kopfkino anzuwerfen?
    Nun dieses Mal war es wieder anders: die Massage begann wie eine Tantramassage. Kurze Massagen einzelner Körperteile wie Hände und Füße, wechselten mit langen Massagen - dem Ausstreichen - ab. Nach der Handmassage wanderte eine Hand über Arme, Rücken, Gesäß und Beine zum Fuß. Dann hielt sie mit einer Hand meine Hand und mit einer Hand meinen Fuß. Eine völlig andere Sinnlichkeit. Gut, dass ich Tantra-Erfahrungen hatte, dies war keine hoch erregende Berührung, sondern Sinnlichkeit und Wärme pur. Elena hat einen Körper, der meinen Körper wärmt. Sie massierte meinen Rücken, mein Gesäß mit ihren großen, schweren Brüsten, sie ist voller Sinnlichkeit, die mich überflutete.
    Nach dem Umdrehen begann sie zuerst meine Brüste, dann meinen Schwanz zu massieren. Ihre Lingam-Massage ist einmalig. Sie berührte ihn kurz, umfasste ihn mit ihren Brüsten, sie massierten ihn, dann wieder ihre Hände, sie drehte ihn wie eine Zitrone, dann spielte sie mit meinen Hoden - irgendwann enden meine Erinnerungen, weil ich einfach nur diese lustvollen Bewegungen spürte, dieses Aufschwemmen und Abeben meiner Lust. Die Wellen wurden stärker, doch sie stoppte sie im letzten Augenblick, steigerte sie weiter, stoppte wieder - und irgendwann explodierte ich.

    DJo:
    Ich weiß nicht, ob ich diesen Namen richtig geschrieben habe. Ich konnte sie nicht fragen und im Gegensatz zu den anderen, hatte ich noch nicht die Gelegenheit DJo ein zweites Mal (Michaelas Sinnlichkeit und Lust durfte ich insgesamt dreimal genießen) zu treffen, obwohl ich dies sehr gerne machen würde, denn ihre Massage war auf eine ganz andere Art besonders. Sie hat mir gezeigt, dass ich vielleicht Lust auf eine Bizzarmassage haben könnte.
    Der Anfang war ähnlich wie immer. Sie kam ins Zimmer und begann mit einer Massage meines Rückens, meines Gesäßes, einer Arme und Beine. Sie steigerte meine Erregung, sie berührte meinen Schwanz, kraulte meine Hoden, saß vor meinem Kopf als sie meine Handfesseln löste, damit ich mich umdrehen konnte. Als ich mich umgedreht hatte, konnte ich schemenhaft durch das Tuch, das meine Augen bedeckten, ihren Körper erkennen. Ihre Brüste lockten mich, ich wollte sie berühren, das gelang mir auch für einen kurzen Augenblick. DJo ist in meiner Wahrnehmung eher eine kleine und zierliche Frau, diese Wahrnehmung ist nicht sehr präzise, denn ich habe sie nur schemenhaft sehen können. Auf jeden Fall war ich überrascht, was im nächsten Moment geschah: Sie nahm meine Arme und drückte sie überraschend kräftig auf die Matratze, dann kniete sie auf meinen Armen und fixierte meine Hände wieder. Für einen kurzen Augenblick spürte ich ihre Energie und ihre Stärke. Ich wünschte mir in diesem Augenblick, dass ich mit ihr Raufen und Ringen würde. Gerne würde ich mehr von ihrer Stärke, ihrer Gewandheit spüren, gerne würde ich mich überwäitigen lassen (wäre ich ihr in einem Ringkampf wirklich überlegen, fragte ich mich als sie mich so kräftig packte und fixierte?). Eine andere Form von Hingabe.

    Laura
    Laura ist ein Vulkan, sie wurde schon oft in diesem Forum beschrieben. Sie umfängt einen mit ihrer Lust, ihrem Körper, sie raubt einen den Verstand. Ich erinnere nicht mehr viel von diesem Treffen, weiß nur noch, dass ich völlig überwältigt war, dass sie mir im wahrsten Wortsinn den Atem nahm, sie trieb mich von Kuppe zu Kuppe, lies mir kaum Zeit zum Verschnaufen, war auf mir, fixierte mich mit ihrem ganzen Körper, auch das macht atemlos - und irgendwann explodierte ich, ein gesamter Körper bebte. Was für eine Frau!

    Ich habe diese meine Erfahrungen niedergeschrieben, weil ich oft und gerne von Erfahrungen anderer in diesem Forum gelesen habe. Diese haben mich ermutigt, Tantra Feelings kennenzulernen. Das habe ich zu keiner Sekunde bereut. Nächsten Samstag werde ich wieder in Köln sein, ich habe wieder ein zweistündiges Blind-Date gebucht, weil ich keines der bisherigen bereut habe. Es ist aufregend, nicht zu wissen, wer mich berührt. Es ist erregend, neue Erfahrungen zu machen - und ich freue mich, wenn's dann eine "alte" Bekannte ist. Aber die Frage, wen ich am Liebsten hätte, kann ich nicht beantworten, weil jede Frau auf ihre Art und ihre Weise einmalig ist. Und diese Vielfalt ist Teil der Sinnlichkeit und Erotik von Tantra-Feelings.

    Wer einfach "blind" bucht, kann nichts verkehrt machen.
     
  2. hinzkunz6666

    hinzkunz6666 anerkannter Rheinländer

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    32
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
    banal gefällt das.
  3. frauenfreund71

    frauenfreund71 legendärer Rheinländer

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    5.408
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
  4. Gargamel

    Gargamel der Schlumpfdieb

    Registriert seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    10.303
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
    mrhandsome und schnueffler007 gefällt das.
  5. franattle

    franattle verdienstvoller Rheinländer

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    1.534
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
  6. Angelus

    Angelus Bundesfickkreuz mit Eichellaub

    Registriert seit:
    11. März 2012
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    11.305
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
    NoNoBlaBla und Zipfelmütz gefällt das.
  7. franattle

    franattle verdienstvoller Rheinländer

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    1.534
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
  8. Bernie_tease

    Bernie_tease Neu-Rheinländer

    Registriert seit:
    17. März 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    76
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
    refilling und tesudo gefällt das.
  9. Gargamel

    Gargamel der Schlumpfdieb

    Registriert seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    10.303
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2020
    schnueffler007 gefällt das.
  10. Bernie_tease

    Bernie_tease Neu-Rheinländer

    Registriert seit:
    17. März 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    76
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Februar 2020
    schnueffler007 und franattle gefällt das.
  11. Wolfl

    Wolfl Lupus Sextilius

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    15.152
    Zustimmungen:
    47.200
    Homepage:
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
  12. stefanm_owl

    stefanm_owl erprobter Rheinländer

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    803
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
  13. dragon

    dragon Neu-Rheinländer

    Registriert seit:
    15. September 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    35
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2020
    schnueffler007 und franattle gefällt das.
  14. Angelus

    Angelus Bundesfickkreuz mit Eichellaub

    Registriert seit:
    11. März 2012
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    11.305
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
  15. Gargamel

    Gargamel der Schlumpfdieb

    Registriert seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    10.303
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2020
    franattle gefällt das.
  16. Bernie_tease

    Bernie_tease Neu-Rheinländer

    Registriert seit:
    17. März 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    76
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
  17. Fast_Perfekt

    Fast_Perfekt verdienstvoller Rheinländer

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    347
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
  18. Gargamel

    Gargamel der Schlumpfdieb

    Registriert seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    10.303
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
    Fast_Perfekt gefällt das.
  19. Bernie_tease

    Bernie_tease Neu-Rheinländer

    Registriert seit:
    17. März 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    76
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
    schnueffler007 gefällt das.
  20. huhubär

    huhubär Neu-Rheinländer

    Registriert seit:
    6. April 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     

Jetzt Chatpartner finden

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden