Goldentime

Bericht Gelsenkirchen - Magda - Durchaus empfehlenswert

Dieses Thema im Forum "Ruhrgebiet" wurde erstellt von iamawatcher, 23. Juni 2020.

  1. iamawatcher

    iamawatcher Rheinländer

    Registriert seit:
    31. Mai 2020
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    63

    Stadt: Gelsenkirchen
    Name DL: Magda
    Link DL: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    TelefonNr.: 0173-1431048
    Bilder DL: 100% reale Bilder - nur 1-5 Jahre alt!
    Treffpunkt: Wohnungsbordell
    Club/Agentur:
    Ambiente: Sauber & gepflegt
    Empfang/Kontakt: Sehr nett
    Nationalität: osteuropäisch
    Sprache: Deutsch
    Alter DL: 36 - 40 Jahre
    Haarfarbe: Brünett
    Haarlänge: Mittellanges Haar
    Größe: 1,60m -1,70m
    Figur: Vollschlank
    Oberweite: C - Natur
    Intimbereich: Komplett Rasiert
    Tattoos: Nein
    Piercings: nur Bauchnabelpiercing
    Service: HJ, OV, 69, GV, Massage
    Zeit: 30 Minuten
    Preis: € 70
    Positive Punkte: Massage, freundlichkeit
    Negative Punkte: Kein guter BJ
    Besonderheiten: Siehe Bericht
    Empfehlungsfaktor: Empfehlung zu 70%
    :




    Bericht


    Magda - Durchaus empfehlenswert

    Da kann ich doch auch edlich mal wieder einen positiven Bericht schreiben :1syellow1:

    Ich hatte das Vergnügen Magda ******** zu besuchen. Sie ist noch nicht all zu lange vor Ort und wird nach eigener Aussage wohl auch Anfang Juli wieder Richtung Heimat aufbrechen.

    Insgesamt gibt es sehr viele, tolle & positive Sachen zu berichten und tatäshlich nur einen Punkt der mich gestört hat. Aber der Reihe nach:

    Der Empfang war klass, sie öfnete die Türe in High Heels, Dessous und einer übergelegten Bluse - das war direkt sehr ansprechend. Überrascht hat mich nicht, dass sie einige Jahre älter ist, als auf ihrem Ladies Profil angegeben. Mittlerweile hat sie auch etwas mehr auf den Hüften, als es die Fotos erkennen lassen. Ich muss allerdings sagen, dass mich beides nicht gesört hat. Sie hat eine tolle, erotische und freundliche Ausstrahlung, die die kleinen Flunkereien locker wieder wett machen :kiss:

    Zunächst bin ich ins Bad, um mich frisch zu machen, da hab ich im Sundern noch nie schlechte Erfahrungen gemacht: Alles top! Magda roch sehr gut, so das ich ihr auch abnahm, sich zuvor sauber gemacht zu haben.

    Jetzt wurde es kurz unerwartet interessant: Bei der Geldübergabe wollte ich mich noch davon vergewissern, ob sie mir die Beichte auf den Knieen gewohnt abnehmen wird. Sie stutzte kurz, nahm das Geld und erwiederte mit einem kurzen nicken.

    Als ich es mir auf dem Bett bequem machte, entledigte sie sich schnell ihrer wenigen Kleidung und gab den Blick auf einen, wie ich finde, absolut schönen Körper frei. Wenn sie zehn Jahre jünger wäre ... poah .. würd ich gleich direkt wieder zu ihr fahren. Aber das ist auf jeden Fall geschmackssache! Sie ist halt keine zwanzig mehr und hat unbestritten weibliche Rundungen. Sie stellte sich ans Bett und wir tauschten Körperküsse und Streicheleinheiten aus, das alles sehr entspannt und mit erotischer Stimmung.

    Liegend auf dem Bett angekommen, bekam ich zunächst einen tollen Handjob spendiert. Das hat sie richtig gut gemacht und mich damit auch enorm angemacht. Sie saß dabei auf meinem Bein und ich konnte ihre Brüste kneten und weitere Teile ihres Körpers erkunden :icon14:

    Nach wirklich ausgiebiegem Handbetrieb (das meine ich aber hier sehr positiv!) bat ich sie dann, von der Hand zum Mund zu wechseln. Sie spielte erst verführerisch mit ihren zwei besten Argumenten, bevor sie nicht all zu begabt mit dem Blaskonzert anfing. Zunächst war ich mir nicht sicher, ob sie das Blasen nur vortäuschte, da ihre Haare mir die Sicht versperrten. Allerdings stehe ich ziemlich aufs Blasen. Sehr sogar - um nun nicht weiter darüber nach zu denken wie, wo, was sie da jetzt tatäsich macht oder eben nicht hab ich sie in die 69er gebten und das wiederum war eine sehr gute Entscheidung: Sie roch und schmeckte grandios. Ihr hat es scheinbar sehr gefallen, denn den Einsatz an meinem unteren Ende hat sie deutlich erhöt. Ich merkte, dass sie sich wirklich mühe gegeben hat. Allerdings war ich mir immer noch nicht absolut sicher weiviel jetzt tatäsich Hand und/der Zungeneinsatz dabei waren?! Ich hab irgendwie das Gefühl gehabt das sie das scheinbar einfach nicht gerne macht.

    Spass gemacht hats dennoch und damit der Abend nicht schon endet, setzte sie sich auf mein Bitten auf mich und hat doch sehr gefühlvoll und leidenschaftlich geritten. Dabei ist mir aufgefallen, was sie für einen griffigen Hintern hat - der hat mir echt gut gefallen. Dann gings aber doch recht schnell bis das Tütchen gefüllt war :fucking:

    Stressfrei hat sie alles gesäubert und ich bin ins Bad. Dabei dachte ich mir noch "joar war okay, schade das sie nicht so gut geblasen hat, aber der Rest ging schon klar". Gedanklich war ich schon wieder auf der Autobahn, kam zurück ins Zimmer und wollte mich natürlich wieder anziehen. Da fragt sie mich tatsächlich ob ich schon gehen möchte?! Ich guckte sie etwas verdutzt und überrascht an - als sie fragte, ob ich noch eine Massage möchte. Ohne weiteren Aufpreis hat sie mich dann noch knappe zehn Minuten sehr hingebungsvoll massiert! Dabei gab es einen netten Smalltalk, da ich aber immer noch etwas überrascht von dieser netten Geste war, viel es mir anfangs etwas schwer das wirklich zu genießen und ab zu schalten :drunk2:

    Sie erzählte mir, dass sie generell nicht viele Kunden pro Tag macht, damit ihr der Job auch nach wie vor Spass macht und ja, das hab ich gemerkt.

    So kann ich auch, trotz des nicht optimalen Blaskonzerts eine Empfehlung aussprechen. Als ich nach ihr gegoogelt habe, hab ich irgendwo gelesen, das es mit ihr ist, als würde man seine heiße Nachbarin vögeln - das bringt es wunderbar auf den Punkt!

    Mal schauen ob ich sie nochmal besuche :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2020

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden