Goldentime

  1. Ab und zu gibt es auch mal gute Neuigkeiten, die unser Forumleben merklich erleichtern. :)

    Ab sofort kann die Verlinkung zu Kaufmich wieder normal ohne Einschränkung genutzt werden, wie zu jedem anderen Anzeigenportal auch.

    https://www.kaufmich.com/xyzabc

    Also, keinen Punkt mehr weglassen bzw. setzen usw. :)

    Information ausblenden

Bericht Erstbesuch in der Neuen Relax-Insel Neuss - Oraler Schmauss mit Elena

Dieses Thema im Forum "Massage Düsseldorf/Ruhrgebiet/Niederrhein/Welt" wurde erstellt von Max56, 16. September 2018.

  1. Max56

    Max56 hervorragender Rheinländer

    Registriert seit:
    22. September 2016
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    2.659

    Vorbemerkungen:

    Die Relax-Insel (abgekürzt: RI) in Düsseldorf war viele Jahre in der Langerstraße in Düsseldorf ansässig, ca. 20 Minuten fußläufig vom Düsseldorfer Hauptbahnhof entfernt. Mit der neuen Gesetzgebung war diese Location als Standort nicht zu halten und der Betreiber mußte umziehen.

    Im Mai 2018 dann die Eröffnung der Neuen Relax-Insel in neuer Location in Neuss (sh. Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.).

    Die neue Location ist gut erreichbar, sowohl per Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Linie U75 fährt aus Düsseldorf bis fast vor die Tür ... und von Bahnhof Neuss ist man in 10 Minuten zu Fuß. Es stehen nunmehr im Untergeschoß eine geräumige Lounge sowie im Obergeschoß 3 Massageräume sowie eine separate Dusche/WC auf modernstem Stand zur Verfügung. Der Ausgang vom oberen Stockwerk ist über das Treppenhaus so geregelt, dass man einem evtl. in der Lounge wartenden Gast nicht in die Arme läuft. Könnte ja der Nachbar sein ... :haha:
    Die Bedingungen sind also deutlich besser als am "alten" Standort.

    Die Ladies: Peter, der Inhaber, schafft es immer wieder, neue und attraktive Masseusen (meist) aus Polonia "anzuschleppen" und der verwöhnten Massagewelt zu präsentieren. Respekt !

    Die Preise: Es wurde lange und oft (im RF) darüber diskutiert und spekuliert, ob die angehobenen Preise (von 120 auf 150 €uro pro Stunde) mit der Performance der Ladies gerechtfertigt sind. Eine endlose Diskussion, die im Grunde zu nichts führt, da der Markt, d.h. Angebot und Nachfrage, dies reguliert. Und schließlich hängt es auch maßgeblich davon ab, was die einzelnen Ladies zu bieten haben ...

    Die gelegtlichen Aktionspreise (derzeit: 130 €uro/h) werden dem Betreiber (hoffentlich) die Erkenntnis bringen, wo für viele die "Schmerzgrenze" liegt. Clever !

    =====================

    Aus den Beiträgen im RF entnahm ich, dass es nach der Eröffnung der neuen Location einen regelrechten Hype gab. Mein erster Anlauf im Juni d.J. schlug aus terminlichen Gründen fehl.

    Nun war allerdings im zweiten Anlauf der Termin mit Peter schnell vereinbart: Sandra war sein Vorschlag; er kennt meine Vorlieben ...

    Punktlich aufgeschlagen: eine ältere ED öffnete die Pforte, Peter war (leider) nicht anwesend und mich ereilte die Info, der auserwählten Maid Sandra wäre es unpässlich, sie wäre krank ... ok, kann passieren; klang mir zwar alles etwas suspekt, die nonverbale Kommunikation der ED verriet anderes ...

    Da saß ich nun auf der neuen Couch in der Lounge und runzelte meine Stirn ...

    Die ED, der deutschen Sprache recht gut mächtig, holte als Ersatz eine Alternative namens Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. aus dem Versteck: eine große schlanke Dame etwas älteren Baujahres. Wir gaben uns freundlich die Hand ...
    Es muß sich wohl wieder meine Stirn gerunzelt haben, da die ED nach zögerlicher Überlegung noch Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. aus dem Versteck rief. Beim Anblick von Elena signalisierte wohl mein zufriedenes Lächeln der ED, dass dies nun passe.

    Schnell sprangen 130 Kröten seitwärts aus meinem Portemonnaie in die Hände der ED und flux ging´s ab mit Elena ins OG; zunächst solo unter die Dusche und dann im Duo auf die Matratze. Die Musi wurde angeschmissen und ein angenehmes Stündchen Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.. Leider Fehlanzeige ...
    Mit weiteren Details halte ich mich zurück, um die süße Maid nicht in Zugzwang zu bringen.

    Fazit:
    schöne Location; hübsches Girl mit leidenschaftlichen, zügellosen Ambitionen im oralen Bereich, anregender Spannungsaufbau mit variantenreichen Massagekünsten bis zur Eruption - nur der i-Punkt fehlte, leider ... Aber was nicht war - kann ja künftig noch sein ...

    Die RI sieht mich mit Sicherheit wieder ... wenn ich wieder mal in der Gegend bin.

    So long !
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2018

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden